3499242397

7 Minuten zu spät

Von:
Kate Pepper

ISBN:
3499242397

Verlag:
Rowohlt Tb.

Erschienen:
2006-07-01

Wo kann ich das kaufen:

Amazon (EUR 8,95 - 0,01) Refresh | Suche in eBay
 

2 Mitglieder haben Rezension zu diesem Buch geschrieben

Rezension schreiben

Beschreibung

Im Gowanus-Kanal hat der kleine Jen eine Fee gesehen: „Eine Frau mit einem friedlichen Gesicht, über die das Wasser floss“ dreht sich da unter ihm hinweg. Allerdings lässt ihm seine eilige Mutter keine Zeit mehr, der Erscheinung näher nachzugehen. Das ist auch gut so. Denn als Alice Halpern die Frau aus dem Wasser sieht, hat sie ein ganz anderes, keineswegs märchenhaftes Gesicht vor Augen. Es ist das Gesicht ihrer Freundin Lauren, die sie kurz zuvor eigentlich im Caroll Park hatte treffen wollen. Aber Alice kam sieben Minuten zu spät zum Treffpunkt, und jetzt muss sie erkennen, dass diese sieben Minuten Lauren vielleicht zum Verhängnis geworden sind.

Aber es kommt noch schlimmer. Denn der Bauch der Frau unter ihrem Schwangerschaftskleid ist eingefallen. Was zunächst als Spontangeburt im Todeskampf unter Wasser erscheint, entpuppt sich bei näherem Hinsehen als mörderischer Plan. Lauren wurde in den Kopf geschossen, ihr Neugeborenes danach mit einem provisorischen Kaiserschnitt aus dem Mutterleib entfernt. Lebt das Kind? Wo ist es jetzt? Und wer könnte ein Interesse daran haben, Lauren auf derart perfide Art und Weise umzubringen?

Bereits mit 5 Tage im Sommer hatte die New Yorker Schriftstellerin Kate Pepper bewiesen, dass sie zu den besten Thriller-Autorinnen ihrer Generation zu zählen ist. Und auch wenn 7 Minuten zu spät mehr als sieben Minuten braucht, um richtig in Fahrt zu kommen, wird das Tempo ab Kapitel acht wirklich mörderisch -- bis zum grandiosen Finale, dass einem buchstäblich den Atem raubt. --Stefan Kellerer

Rezensionen (28)

 
Silki
Geschrieben von silki über 7 Minuten zu spät Star5
16.11.2012 15:06

Im Gowanus-Kanal hat der kleine Jen eine Fee gesehen: „Eine Frau mit einem friedlichen Gesicht, über die das Wasser floss“ dreht sich da unter ihm hinweg. Allerdings lässt ihm seine eilige Mutter keine Zeit mehr, der Erscheinung näher nachzugehen. Das ist auch gut so. Denn als Alice Halpern die Frau aus dem Wasser sieht, hat sie ein ganz anderes, keineswegs märchenhaftes Gesicht vor Augen. Es ist das Gesicht ihrer Freundin Lauren, die sie kurz zuvor eigentlich im Caroll Park hatte treffen wollen. Aber Alice kam sieben Minuten zu spät zum Treffpunkt, und jetzt muss sie erkennen, dass diese sieben Minuten Lauren vielleicht zum Verhängnis geworden sind.

Henriette
Geschrieben von Henriette über 7 Minuten zu spät Star3
21.02.2009 19:57

Ich muss gestehen, dass ich hier mit gemischten Gefühlen an das Buch gegangen bin, da ich auch negative Rezis gelesen habe.
Alice Halpern wartet auf ihre hochschwangere Freundin Lauren. Alice ist genau 7 Minuten zu spät. Lauren, immer überpünktlich, erscheint nicht. Alice wird nervös und weiß, dass etwas nicht in Ordnung ist.
Laurens Leiche wird später gefunden, aber das Baby ist weg.
Kate Pepper hat einen leichten Schreibstil. Vom Thema her war das Buch sehr interessant, allerdings habe ich eine gewisse Spannung vermisst. Es spielte sich doch alles sehr im häuslichen Milieu von Alice ab. Die Familie hielt zusammen, alles war beschützt und liebevoll. Für war es ein bisschen zu viel heile Welt in der Familie von Alice.
Das Ende war zwar unerwartet, aber machte bei mir auch den Eindruck, als wäre es an den Haaren herbeigezogen. Schade. Eigentlich war hier mehr Potenzial vorhanden.

Amazon.de Kundenrezensionen

Liest Du dieses Buch auch?

Notiz:
Tags: (getrennt mit Leerzeichen)